29
Aug

Tom Lüthi beendet den BritishGP auf dem 11. Platz

Tom Lüthi bestritt am Sonntag den britischen Grand Prix auf der Rennstrecke von Silverstone. Der Schweizer kämpfte sich im Laufe des Rennens immer weiter nach vorne und belegte schließlich den elften Platz.


Tom Lüthi, der von der 17. Startposition aus ins Rennen ging, zeigte einen guten Start und machte bereits in den ersten Runden einige Plätze gut. Auch in der zweiten Rennhälfte konnte sich der Schweizer Runde für Runde steigern und belegte so schlussendlich den elften Platz.

Das nächste Rennen der Moto2-Weltmeisterschaft findet vom 9. bis 12. September im MotorLand Aragón statt.


Tom Lüthi (P11 | +20.112)

Es war ein recht gutes Rennen für uns. Vom Start weg konnte ich in der ersten Kurve auf der Innenseite bleiben, was positiv war. Ich fand meinen Rhythmus, aber leider stand ich in der Startaufstellung zu weit hinten, denn schon sehr früh im Rennen fuhren die Spitzengruppe und auch die Verfolgergruppe vorne weg, so dass ich kaum mehr eine Chance hatte, sie einzuholen. Schließlich konnte ich aber immerhin einen kleinen Abstand zu den Fahrern hinter mir herausfahren. Am Ende fuhr ich auf Platz 11 über die Ziellinie, was in Anbetracht des Startplatzes gar nicht so schlecht ist. Wir sind positiv gestimmt für das nächste Rennen in Aragón.

 

Weitere News

14
Nov

Ein fantastischer 12. Platz für Tom Lüthi

Es war das letzte Moto2 WM-Rennen seiner Karriere: Tom Lüthi beendet den GP von Valencia getreu seiner Startnummer auf dem 12. Platz.

13
Nov

Starker sechter Startplatz für Tom Lüthi

Das Saisonfinale in Valencia wird für Tom Lüthi mit dem sechsten Startplatz zum Saisonhighlight.

12
Nov

P18 am ersten Tag in Valencia

Unerwartetes Regenwetter begrüsst die Moto2-Fahrer am Freitag in Valencia. Tom Lüthi beendet den ersten Tag in den Top20.