25
Sep

CatalanGP: Tom Lüthi startet mit P19 ins Wochenende

Tom Lüthi konnte machte das windige Wetter auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya zu schaffen - er schliesst den Freitag in Barcelona auf Platz 19 ab.


Tom Lüthi machte der Wind am Nachmittag einen deutlichen Strich durch die Rechnung. Besonders, nachdem es im ersten Training am Vormittag für den Schweizer und seine Kalex-Rennmaschine auf der 4,6km-Strecke noch nicht passte. Bei den stürmischen Bedingungen während der zweiten Session war es daher schwierig, Dinge am Setup auszuprobieren und zu bewerten. Zwar zählte er zu den wenigen Fahrern, die ihre Zeit am Nachmittag steigern konnten, doch reichte seine 1'45.233 trotz Position neun im FP2 noch nicht aus, um sich in der Gesamtwertung am Freitag schon einen Platz im Q2-Qualifying zu sichern. Dazu hat der Intact GP-Pilot am Samstagmorgen im letzten freien Training noch eine weitere Möglichkeit.

 

Tom Lüthi
P19 - 1'45.233 (+1.111)

Es war ein schwieriger erster Tag. Im FP1 waren wir weit weg und konnten die Erfahrung aus Misano leider nicht mitnehmen beziehungsweise nutzen, was sehr schade ist. Wir haben daraufhin etwas komplett Anderes probiert, aber das ging leider schief. Im FP2 war das Bike schon etwas besser, aber die Bedingungen wurden schwieriger. Der Wind war schon sehr stark und ich konnte mich auch ein wenig verbessern, aber eben bei Weitem nicht genug. Jetzt hoffe ich, dass wir morgen einen größeren Schritt machen können, sodass es wenigstens für dass Q2 reicht. Zurzeit müssen wir uns leider andere Ziele setzen als sonst. Wir hoffen einfach, dass morgen der Knoten platzt.

 

FP1:
1. Sam LOWES / GBR / KALEX - 1'44.122
2. Luca MARINI / ITA / KALEX - 1'44.322 (+0.200)
3. Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX - 1'44.630 (+0.508)
12. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'44.970 (+0.848)
20. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'45.362 (+1.240)

See full result of FP1

 

FP2:
1. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'44.531
2. Fabio DI GIANNANTONIO / ITA / SPEED UP - 1'44.597 (+0.066)
3. Xavi VIERGE / SPA / KALEX - 1'44.800 (+0.269)
9. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'45.233 (+0.702)

See full result of FP2

See combined practice times

Weitere News

18
Apr

Lehrreiches Wochenende am GP von Portugal

Tom Lüthi hat den Grande Prémio de Portugal mit einem siebzehnten Platz beendet. Er und das SAG Racing Team nehmen wertvolle Informationen und Er...

17
Apr

GP von Portugal: technische Probleme erschweren das Qualifying

Ein Problem mit dem Elektronik-Management-System des Motorrads hat dazu geführt, dass Tom Lüthi sich nicht mehr für Q2 qualifizieren konnte. Er ...

16
Apr

Ein Wochenende auf dem «Rollercoaster» für Tom Lüthi

Tom Lüthi beendet den ersten Trainingstag vom Grand Prix von Portugal auf dem 15. Platz. Die Fortschritte vom ersten zum zweiten Freien Training m...