11
Sep

SanMarinoGP: schwieriger Start für Tom Lüthi

Tom Lüthi erlebte mit dem 18. Gesamtrang am ersten Trainingstag auf dem "Misano World Circuit Marco Simoncelli" einen schwierigen Einstand.


Am Freitag konnte sich Tom Lüthi einen ersten Eindruck vom neuen Asphalt auf der 4,2 Kilometer langen Rennstrecke verschaffen.

Am ersten Trainingstag zeichneten sich jedoch noch einige Fragezeichen über den Köpfen von Tom Lüthi und seinem Team ab. Trotz diverser Setup-Arbeiten an seiner Kalex-Rennmaschine, konnte der Schweizer am Freitag weder im FP1 noch im FP2, in denen er auf den Plätzen 20 und 18 landete, ein richitg gutes Gefühl entwickeln. Immerhin konnte er sich im ersten Outing am Nachmittag verbessern, neue Reifen jedoch brachten im Anschluss keine Steigerung mehr. Am Samstag will der erfahrene Racer alles daran setzen, im FP3 noch den entscheidenden Schritt zu machen, um möglichst wieder eine direkte Fahrkarte für das Q2-Qualifying zu lösen.

Tom Lüthi
P18 - 1'37.890 (+0.957)

Für mich lief der Tag nicht allzu gut. Es war sehr schwierig, wir sind noch viel zu weit weg, vor allem vom Q2. Wir haben morgen im FP3 noch eine Chance und obwohl wir viel probiert und gearbeitet haben, hat sich der Charakter vom Bike auf der Strecke immer gleich angefühlt. Ich konnte mich zwar im ersten Outing des FP2 verbessern, allerdings ging dann im zweiten Outing auf neuen Reifen gar nichts mehr. Ich war überall langsamer. Noch verstehe ich es nicht, wir müssen uns das wirklich auch ganz genau anschauen. Es ist frustrierend und enttäuschend, wobei der Grip gut ist, auch wenn die Piste nach wie vor wellig ist. Obwohl das für uns gut sein müsste, funktioniert es leider noch gar nicht.

 

Gran Premio di San Marino e della Riviera di Rimini

FP1:
1. Sam LOWES / GBR / KALEX - 1'37.245
2. Luca MARINI / ITA / KALEX - 1'37.475 (+0.230)
3. Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX - 1'37.593 (+0.348)
4. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'37.697 (+0.452)
20. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'38.495 (+1.250)


FP2:

1. Enea BASTIANINI / ITA / KALEX - 1'36.933
2. Sam LOWES / GBR / KALEX - 1'36.992 (+0.059)
3. Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX - 1'37.048 (+0.115)
10. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 1'37.510 (+0.577)
18. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'37.890 (+0.957)

Weitere News

18
Sep

Gelungener Einstieg in das Emilia-Romagna-Wochenende

Tom Lüthi beendete den Freitag des zweiten Misano-Wochenendes an neunter Position

13
Sep

Tom Lüthi erkämpft den sechsten Platz im San Marino GP

Tom Lüthi schloss ein schwieriges erstes Misano-Wochenende mit einem hart erkämpften sechsten Platz ermutigend ab.

12
Sep

Startreihe vier in Misano für Tom Lüthi

Im Qualifying für den Großen Preis von San Marino erkämpfte Tom Lüthi den 12. Startplatz.