04
Jul

Tom Lüthi: Einfach für unsere Umwelt

Der Automobil Club Schweiz (ACS) und Tom Lüthi gehen seit 2018 gemeinsame Wege. Nun berichtet der Club in der neusten Ausgabe des Club-Magazins "" über Tom Lüthi's Umweltengagement.


Das Leben als Profisportler ist abwechslungsreich, intensiv – und trotzdem irgendwie einseitig. Einseitig, weil man in allem, was man tut oder nicht tut, auf das Bild als Sportler reduziert wird. Die Persönlichkeit als einfacher Mensch hinter dem Rennfahrer, der Tag für Tag sein Bestes gibt, um regelmässig bestmögliche Leistungen abliefern zu können, geht in der Hektik des Alltags oftmals unter. Und dennoch hat sicherlich jeder Sportler seine persönlichen Interessen und Anliegen, ganz unabhängig von den beruflichen Verpflichtungen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel, oder stöbern Sie durch das gesamte Magazin.

 

Weitere News

08
Mar

Platz 10 für Tom Lüthi zum Saisonauftakt

Nach einem durchzogenen Wochenende zeigte Tom Lüthi beim Rennen des Qatar Grand Prix' eine Aufholjagd und bringt mit dem 10. Platz sechs WM-Punkte...

07
Mar

Tom Lüthi hofft auf Lösung am Sonntag

Tom Lüthi war am Samstag nach wie vor auf der Suche nach einem guten Gefühl für den Losail International Circuit. Der Schweizer wird das Eröffn...

06
Mar

Steiniger Start ins Rennwochenende von Qatar

Der erste Tag des Eröffnungswochenendes der Saison 2020 endete für Tom Lüthi mit zwei überraschenden Stürzen. Der Schweizer beendete Tag 1 abe...