07
Aug

Fünfte Startreihe für Tom Lüthi beim GP der Steiermark

Tom Lüthi bestritt heute das Qualifying zum Großen Preis der Steiermark und startet aus der fünften Startreihe, nachdem er den direkten Schritt ins Q2 geschafft hatte.


Tom Lüthi überzeugte in den freien Trainings mit dem direkten Einzug ins Q2. Der Schweizer hatte an diesem Wochenende von Beginn an ein sehr gutes Gefühl für das Motorrad und schaffte es so mit dem Einzug ist Q2 eine vielversprechende Ausgangslage für das Rennen zu schaffen. Er wird morgen vom dreizehnten Startplatz aus ins Rennen gehen.


Tom Lüthi (P13 | 1’29.361):

«Das war heute vom ganzen Team ein starker Tag. Der Schritt ins Q2 war wichtig für uns – ich bin froh, dass wir das geschafft haben. Das Q2 selber war ganz in Ordnung, ich hatte jedoch nicht das perfekte Gefühl fürs Motorrad, das es mir erlaubt hatte, in die vorderen Reihen zu fahren. Schlussendlich schaffte ich es auf den dreizehnten Platz. Wir haben noch ein paar Einstellungen, die wir morgen im Warm-up für das Rennen ausprobieren wollen und ich hoffe, dass uns das nochmals einen Schritt weiterbringt. Jetzt werde ich versuchen, mich zu regenerieren um für morgen ready zu sein.»

 

Weitere News

14
Nov

Ein fantastischer 12. Platz für Tom Lüthi

Es war das letzte Moto2 WM-Rennen seiner Karriere: Tom Lüthi beendet den GP von Valencia getreu seiner Startnummer auf dem 12. Platz.

13
Nov

Starker sechter Startplatz für Tom Lüthi

Das Saisonfinale in Valencia wird für Tom Lüthi mit dem sechsten Startplatz zum Saisonhighlight.

12
Nov

P18 am ersten Tag in Valencia

Unerwartetes Regenwetter begrüsst die Moto2-Fahrer am Freitag in Valencia. Tom Lüthi beendet den ersten Tag in den Top20.