18
Jun

GermanGP: guter Start für Tom Lüthi (10.)

Bei über 30°C startete die Moto2 Weltmeisterschaft heute in das Rennweekend am Sachsenring. Die Hitze machte vielen Fahrern zu schaffen – vor allem was den Grip betrifft, machte sich die hohe Asphalttemperatur auch bei Tom Lüthi bemerkbar.


Tom Lüthi (P10 | 1'25.093  | +0.896):

Es war ein guter erster Tag, draußen war es wirklich sehr heiß! Wir hatten auf Grund dieser Verhältnisse mit dem Grip der Reifen zu kämpfen. Insgesamt war es jedoch ein guter erster Tag – wir haben den Tag auf P10 beendet, was für uns aktuell sehr positiv ist. Dennoch weiss ich, dass wir noch zulegen können. Wir haben noch einiges an Arbeit vor uns, so viel ist sicher. Wir freuen uns auf die nächsten Tage.

Weitere News

27
Jun

Motul TT Assen: Tom Lüthi beendet das Rennen als Vierzehnter

Tom Lüthi beendet den GP in den Niederlanden als 14. in den Punkterängen.

26
Jun

Tom Lüthi startet von Platz 12

Heute Samstag fanden in Assen die Qualifying-Sessions zum Grand Prix der Niederlande statt. Tom Lüthi konnte das Vertrauen zum Motorrad weiter auf...

25
Jun

Motul TT Assen: guter Start ins Wochenende für Tom Lüthi

Bei wechselhaften Wetterverhältnissen startet die Moto2 WM in das letzte Rennwochenende vor der Sommerpause – Tom Lüthi beendet den ersten Trai...